Pferdezucht mit Schwarzwälder Füchsen

Auf dem Schmalzenhof in Hofstetten sind momentan 6 Schwarzwälder Füchse (Kaltblutpferderasse) zuhause.

Eine Herde stolzer Pferde ist mein Königreich, und die kleine...... ich bin so stolz auf mein geliebtes Land. Dieses Lied von den Kastelruther Spatzen könnte auch auf uns zutreffen

Oh, wie wohl ist mir....
Rossfest bei der Körung 2012

Erfolg auf der Bundeskaltblutschau in Berlin 2013

Stute Fox-Lady wird Bundesreservesieger 

Neues "Schuhwerk" für die Pferde

Was vor 24 Jahren als Hobby begann, hat sich zu einer leidenschaftlichen und preisgekrönten Pferdezucht entwickelt.
Mittlerweile haben wir drei Zuchtstuten:

  • Flamme - Staatsprämienstute -   + 04.09.2018  sie belegte bei der Bundeskaltblutschau 2005 in Berlin den 3. Platz - Mutter des gekörten Hengstes „Feldbach“, der im Besitz des Haupt- und Landgestüts Marbach war, sowie des Hengstes "Rossfest", der 2012 gekört wurde. Mutter des Hengstes "Remy" von Rubin, der bei der NRW-Hengstkörung am 22.11.2014 in Wickrath gekört wurde. Mutter des Gesamtsiegerfohlen des Jahrgangs 2008 in St. Märgen. Mutter der 10-jährigen Stute "Fox-Lady" - Siegerin beim Zukunftspreis der Zweijährigen in St. Märgen am 23.10.2011.
  • Eliane - Staatsprämienstute - Mutter von fünf Goldfohlen.
  • Fox-Lady - Staatsprämienstute - Sie wurde bei der Bundeskaltblutschau in Berlin 2013 mit dem Titel Bundesreservesiegerin ausgezeichnet.
  • Rossfest ein 9-jähriger Wallach
  • Fiona - Staatsprämienstute- 4-jährig von Flamme/Falkenstein
  • Fräulein Rosalina 3-jährig von Fox-Lady/Roter Milan
  • Freni 1-jährig von Flamme/Falkenstein

 

Unsere Schwarzwälder Füchse werden geritten und gefahren.


Im Rahmen des „Pferdezuchtvereins Mittlerer Schwarzwald“ nehmen wir öfters an verschiedenen  Schauprogrammen teil. Z.B. „Euro-Cheval“ Offenburg , Rossfest St. Märgen, Fohlenschau Kohlenbach, Schwarzwälder- Fuchstag Vogtsbauernhöfe.

Sowie beim Schwarzwälder Fuchsfest beim Züchterkollegen Andreas Ziefle, Hotel "Schwanen " in Kälberbronn

Auszeichnung bei Verbandspferdeschau in St. Märgen am 23.10.2011

Am Sonntagmorgen begann die Schau mit dem Zukunftspreis der Zweijährigen.

Von 25 Stuten wurde " Fox-Lady " Siegerstute und somit Gewinnerin des Zukunftspreises der Zweijährigen.

"FOX-LADY" ist eine Federsee-Tochter aus der StPrSt "Flamme" von Montan.

 

Die StPrSt " Flamme " wurde ebenfalls Siegerin bei den Sechsjährigen und Älteren Stuten.

 

Bei der Auswahl der Gesamtsiegerstute am Nachmittag konkurrierten die drei Klassensiegerinnen um die Siegerschärpe. Hier setzte sich ebenfalls

die StPrSt "Flamme" an  die Spitze.

Sie  wurde als älteste Stute Gesamtsiegerin  der Verbandspferdeschau 2011

und ihre Tochter "Fox-Lady" Siegerin  bei den Zweijährigen.

 

Fox-Lady von Federsee

StPrSt Flamme von Montan mit Matthias Neumaier

Auszeichnung bei Stutbuchaufnahme Elzach2018

Fiona von Falkenstein/Flamme erhielt bei der Stutbuchaufnahme den ersten Platz mit der Note 7,83 und wurde in das Stutbuch 1 eingetragen.

Auszeichnung bei Fohlenschau Kohlenbach 2018

Stutfohlen von Domingo/Ella-Rosi erhielt bei der Fohlenschau 34 Punkte.

Stutfohlen Freni von Falkenstein/Flamme erhielt bei der Fohlenschau 34 Punkte.

Stutfohlen Emma von Falkenstein/Eliane erhielt bei der Fohlenschau 34,5 Punkte.

Stutfohlen Fabienne von Dachs/Fox-Lady erhielt bei der Fohlenschau 33 Punkte.

Zugleistungsprüfung Marbach 2018

Fiona hat die Zugleistungsprüfung erfolgreich mit einer Note von 7,93 abgeschlossen und wurde somit mit dem Titel Leistungsstute ausgezeichnet.  

Auszeichnung Laupheim 2018

Rossfest wurde bei der Städtischen Prämierung in Laupheim zum Gesamtsieger der Wallache gewählt.

Auszeichnung Verbandsschau St. Märgen 2018

Fräulein Rosalina vom Schmalzenhof vom Bundesreservesieger und BPHengst Roter Milan und der Bundesreservesiegerstute StPr./LSt. Fox Lady von Federsee, vervollständigte das Quartett. Sie wurde 4. Platzierte von 12, 2-Jährigen Stuten.

Fiona vom Schmalzenhof von Falkenstein aus der StPrStute Flamme von Montan, wurde mit dem Titel Staatsprämie ausgezeichnet, im Ring der 3-Jähringen errang Fiona den 2. Platz.